Policen

Unsere Programme

„Operette? – aber sicher!“ ist das Firmenmotto der Mondieu Operettenassekuranz. Unsere Policen sind abendfüllende Bühnencollagen, in denen sich mitreißende Musik mit hintersinnigen Texten und doppelbödigen Conférencen zu einer Unterhaltungsform ganz eigener Art fügt. Vom Besten je ein bisschen: Musik aus dem Revuepalast, Texte wie im Schauspiel und wenn wir ganz verrückt sind, auch ein bisschen Tanz aus dem Ballett. Vorwitzig, hintersinnig und nicht immer ganz korrekt.
Unsere Policen sind inspiriert vom Esprit der großstädtischen Operettenrevuen der 20er Jahre, vom Rhythmus der Jazz-Operette der Weimarer Republik – und ein Spritzer Wiener Operettenschmäh dann und wann können wir auch nicht ganz ausschließen. Mit Paula Buntschuh als der Mata Hari des Tasteninstruments, mit Lieselotte Merzenischs bezauberndem Charme und Bartholomäus Saelhuysens überschäumender Zurückhaltung helfen wir der Operette, dem gefallenen Mädchen des Musiktheaters, mit Schwung auf die wohlgeformten Beine.

Treu sein… das liegt mir nicht

Unsere volljährige Operettenpolice „Treu sein... das liegt mir nicht" richtet sich an Verliebte, Verlobte, Verheiratete, frisch Geschiedene – und alle, dies dies bald sein wollen. „Treu sein…das liegt mir nicht“ bläst – und zwar mit Verve allen Staub und Biedersinn von der Operette und enthüllt sie als das gefallene Mädchen des Musiktheaters. Mit wunderbaren Trouvaillen und berühmten Hits erzählen wir eine Geschichte über die Magie, den Wahnsinn und die Abseiten der Liebe. Lachen ist erlaubt, weinen aber auch! Und um zu wissen, warum das Wohl der deutschen Jugend nur durch den ordnungsgemäßen Einsatz liebevoll gefertigter Winkwarnelemente gesichert werden kann, tja, dazu müssen Sie schon selbst eine Police kaufen. Kommen Sie doch zu einem Rendezvous vorbei.

Sonnenbrand am Wolgastrand

Wenn Ihnen der Duft von Nachbars Kohlsuppe schon zu lange in der Nase sticht, wenn Herr Krause das Plumpsklo im Parterre wieder mal verstopft hat und Sie Ihre Miederwaren in der Zugluft des Badezimmerfensters trocknen können, dann ist unsere neueste Police bestimmt das Richtige für Sie: Sonnenbrand am Wolgastrand ­–für alle Sehnsüchtigen und Fernwehkranken, für Sonnenanbeter und Polareisverehrer, im Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Im Schlafcoupé nach Großberlin, im Luftballon ins Ungarnland und hoch zu Ross am Wolgastrand. Wir nehmen Sie mit auf die Reise, einmal um die Welt. Impfungen unnötig. Ach ja, bitte Ihre Westernstiefel nicht vergessen! Et parlez-vous francais? A little? Merviglioso! Erhältlich ab 2014.

Image 01 Image 02 Image 03